Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Die wichtigsten Werkzeuge für Treppenbau und -renovierung

Für die Treppenrenovierung oder den kompletten Neubau einer Treppe benötigen Sie eine Reihe verschiedener Werkzeuge. Besonders dann, wenn Sie eine aufwendige Treppenrenovierung vornehmen oder die Treppe komplett selbst bauen. Wenn Sie einen unkomplizierten Treppenbaukasten von StarWood online bestellen, genügt eine Auswahl der gängigsten Werkzeuge eines jeden Heimwerkers. Doch welches Werkzeug brauchen Sie für den komplett eigenständigen Treppenbau? Damit Sie ihre Treppe problemlos selbst sanieren und konstruieren können, haben unsere Treppenmeister die nachfolgende Übersicht benötigter Arbeitsmittel samt Zubehör erstellt.

Benötigte Handwerkzeuge

  • Tischlerhammer
  • Treppenspinne
  • Stechbeitel
  • Kleiner Versenker
  • Handsäge, Feinsäge
  • Maßwerkzeuge
  • Tischlerstellwinkel
  • Schraubenzwingen
  • Silikonpresse 

Zur Grundausstattung für die Treppenkonstruktion zählen Hammer, Säge und Maßwerkzeuge (Maßband, Zollstock). Möchten Sie ihre Treppe mit neuen Stufen renovieren oder gleich eine neue Treppe samt Stufen bauen, benötigen Sie außerdem eine Treppenspinne. Mit der messen Sie Treppenstufen und Stufenabsätze aus, legen sie perfekt angewinkelt an und erstellen Schablonen. Damit erleichtern Sie sich die Bearbeitung der Stufen, die Sie ggf. mit dem Stechbeitel nachbearbeiten. Ein Tischlerstellwinkel und Schraubenzwingen (150mm/400mm) sind dazu ebenfalls notwendig. Zur Versiegelung der Fugen benötigen Sie eine Silikonpresse.

Benötigte Elektrowerkzeuge

  • Handbohrer (Metallbohrer/Holzbohrer)
  • Schlagbohrer
  • Akkuschrauber
  • Stich-/Kreissäge
  • Winkelschleifer
  • Bandschleifer

Kommt das Holz für Ihre neue Treppe nicht maßgeschneidert bei Ihnen an und muss erst noch bearbeitet werden, brauchen Sie auch elektronische Treppenwerkzeuge: Mit Stich- und/oder Kreissäge bzw. Kappsäge schneiden Sie die Holzbretter oder Stahlteile zu. Mit Winkelschleifer und Bandschleifer bearbeiten Sie das Material. Per Handbohrer (Metallbohrer für Stahltreppen und Holzbohrer für Holztreppen) machen Sie die Bohrungen, um die Einzelteile anschließend per Akkuschrauber zu verschrauben. Dafür benötigen Sie die jeweiligen Bits passend zur Schraubenart und eine Bitverlängerung, um auch tiefere oder ungünstige Stellen zu erreichen.